Pricing Table Particle

Quickly drive clicks-and-mortar catalysts for change
  • Basic
  • Standard Compliant Channels
  • $50
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 1 GB of space
  • Support at $25/hour
  • Sign Up
  • Premium
  • Standard Compliant Channels
  • $100
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 10 GB of space
  • Support at $15/hour
  • Sign Up
  • Platinum
  • Standard Compliant Channels
  • $250
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 30 GB of space
  • Support at $5/hour
  • Sign Up
Wie werde ich Angler?
Infos zu den Vorbereitungskursen, zur Fischerprüfung und zum Fischereischein
Angelworkshops und Angelreisen
Tipps und Tricks zu vielen Angelthemen
LFVBW-Onlineshop
Fragenkatalog zur Fischerprüfung, Angelführer Baden-Württemberg, Verbandswein, TShirt, Anglercaps und vieles mehr ...
Aufhebung Nachtangelverbot
Der LFVBW setzt sich für die Aufhebung des Nachtangelverbotes in Baden-Württemberg ein.
Angelverbot für Kinder
Warum dürfen Kinder in Baden-Württemberg erst mit 10 Jahren angeln?
125 Jahre Landesfischereiverband – mehr als nur Fische fangen!
Die detaillierte Historie des Verbandes haben wir in einem Jubiläumsbuch veröffentlicht.
Wir helfen Fischen auf die Sprünge!
Die Wanderfische Baden-Württemberg gemeinnützige GmbH wurde vom Landesfischereiverband Baden-Württemberg mit dem Ziel gegründet, Wanderfischen wieder einen Lebensraum zu bieten.

Vom 18.-21. Juli starteten erstmals zwei BW Nachwuchswerfer bei einer Weltmeisterschaft der Castingsportler.

Die Reise ging ins Nachbarland Schweiz ins schöne Bergdorf Grächen/St. Niklaus bei Zermatt am 4000er Matterhorn. Der Ausrichter hatte ideale Bedingungen für die Sportart der Angler geschaffen. Geworfen wurde im Fünfkampf in der Mädchen- und Jungenklasse. Sportler aus Skandinavien, den Europäischen Ost- und den Alpenländern trafen auf Gegner von Japan und Deutschland. 10 Nationen kämpfen in drei Ziel- und zwei Weitwurfdisziplinen um die höchste Krone im Castingsport. Es war Präzision auf die Zielscheiben und Technik und Schnellkraft im Weitwurf gefragt.

Niklas Möst (AK Iffezheim) konnte sich das letzte Ticket als sechster Werfer für Deutschland sichern. Der erst 15 -jährige zeigte in drei Wettbewerben sein Können. Anfänglich doch schwer beeindruckt von der Kulisse und der besonderen Bedeutung des Turniers musste er in Fliege Ziel noch Lehrgeld zahlen. Im Weitwurf mit der Fliegenrute war die Nervosität schnell abgelegt. Mit 46m und einen sehr starken 14. Platz ließ er sogar drei Deutsche Werfer hinter sich. Im Weitwurf Einhand Weit mit der normalen Rute kam mit 61m noch ein guter 18. Platz im internationalen Feld raus.

Jessica Bosler (AK Iffezheim), eine der Jüngsten im Feld, zeigte ihr enormes Talent mit 12 Jahren. In einem sehr starken Feld mit Mädchen aus Polen, Tschechien und der Slowakei konnte sie auf sich aufmerksam machen.

In den ersten vier Disziplinen zeigte sie mit hohen Punktzahlen ihre Turnierhärte trotz WM Debüt. Zweimal verfehlte sie denkbar knapp das Finale der besten sechs Werferinnen. In Gewicht Ziel (Skish) fehlte bei Punktgleichheit mit 80 von 100 Punkten nur 11 Sekunden zum Finale. In Gewicht Präzision (Arenberg) gar nur zwei Punkte trotz guten 84 Punkten.

Im abschliessenden Einhandweitwurf platze der Knoten. Drei perfekte Würfe und der beste auf 61,87m bescherte mit Platz 2 das Finale mit der Hoffnung auf eine Sensationsmedaille. Bis zum dritten und letzten Durchgang lag Jessica mit 60,58m auf Bronzekurs. Im letzten Versuch wurde sie von der Polin Zuzanna Uzlis abgefangen die das 7,5 Gramm leichte Gewicht auf 61,02m donnerte. Nach der ersten Enttäuschung war schnell klar - es war eine super WM der Iffezheimer Werfer. Jessica erreichte noch mit ihrer Teamkollegin Miriam Rohde aus Bremen hinter Polen, Tschechien und Slowakei nochmals einen starken vierten Platz. Der abschließende Festabend mit Blick auf das Matterhorn und nächtlichem Feuerwerk schloss die Weltmeisterschaft im Wallis ab.

Angler

Angelworkshops und Angelreisen

Regelmäßig bieten wir den Verbandsmitgliedern Möglichkeiten, an Angelworkshops und Angelreisen teilzunehmen. Unter Anleitung von "Profianglern" in Zusammenarbeit mit dem Angelgerätegersteller JENZI vermittelt der LFVBW-Verbandausschuss Angelfischerei Tipps und Tricks zu vielen Angelthemen.

Weitere Infos und Anmeldung
Angler

LFVBW-Onlineshop

Hier finden Sie das Produktangebobot des Landesfischereiverbandes: Fragenkatalog zur Fischerprüfung, Angelführer Baden-Württemberg, Verbandswein, TShirt, Angler-Caps und vieles mehr ...

Zum Onlineshop

Projekte

Kalender Wilde Welten
Kalender Wilde Welten
Kalender Wilde Welten
Große und kleine Entdecker stoßen überall auf Interessantes und Neues, denn Wilde Welten gibt es nicht nur in Nationalparks. Ob die Wanderung der Graugänse am Himmel, ein Karauschenbiotop im Altwasser oder die Hasenhochzeit auf den Feldern: Überall werden Entdecker wilder Tierwelten fündig. Um unsere heimischen Naturphänomene wiederzuentdecken, braucht es oft die Hilfe von Kennern – wer kennt die Fährten von Fuchs und Dachs, wer weiß, wo ein Äschenlaichzug im Fluss zu beobachten ist? Die Themen der Monatsblätter regen zum tieferen Einstieg in die Tierwelten an. Ganz neue Welten eröffnet die Themenerweiterung im Internet. Dort kann in die aktuelle Forschungs- und Schutzprogramme für Tiere eingetaucht werden – ob bei Äsche, Graugans, Wildkatze oder Lachs. Diese und weitere eindrucksvolle Beispiele aus faszinierenden wilden Welten bietet der inhaltlich erweiterte Schulkalender 2019 durch die Zusammenarbeit von Fischern und Jägern Baden-Württembergs. Wer sich mit der Natur beschäftigen und sie Kindern vermitteln möchte, wird im Kalender und im Wilde Welten-Onlineangebot reichhaltig fündig.
WFBW
Wanderfische
WFBW
Die Wanderfische Baden-Württemberg gemeinnützige GmbH, kurz WFBW, wurde vom Landesfischereiverband Baden-Württemberg mit dem Ziel gegründet, Wanderfischen im heimischen Rheingebiet wieder einen Lebensraum zu bieten. Die WFBW setzt sich vorrangig für die Wiedereinbürgerung von Lachs und Meerforelle ein und unterstützt damit die erfolgreiche Arbeit des Wanderfischprogammes in Baden-Württemberg.
Das Fischmobil
Fisch on Tour
Das Fischmobil
Fisch on Tour – Gewässerwelten erleben! Fisch on Tour ist ein kostenloses Projekt des Landesfischereiverbands Baden-Württemberg e.V. Mit dem Fischmobil besuchen wir Schulen und Feriengruppen, um gemeinsam mit den Kindern den Lebensraum Gewässer und die darin vorkommenden Lebewesen zu erkunden. Wir bieten einen individuellen, außerschulischen Lernort als reizvolle Ergänzung zum stationären Unterricht – direkt am Gewässer. Während der Veranstaltung entdecken die Kinder spielerisch für sie Unbekanntes und erforschen die Natur selbstständig mit geeigneten Materialien. Dabei ist es uns besonders wichtig, die Kinder zu begeistern.