Es war das letzte Turnier um sich für die Deutschen Jugend- und Seniroenmeisterschaft zu qualifizieren.

Besonders erwähnenswert waren die Ergebnisse vom dem Baden-Württemberger Rouven Jäger der als Dreikämpfer bei den Fünfkämpfern den dritten Platz sicherte. Auch seine geworfenen Punkte lassen auf gute Ergebnisse bei der DM hoffen.

 

Der Schweizer Janis Potzner warf an diesem Tag Schweizer Fünfkampfrekord der Jugend.

Bei den C und B Jugendlichen konnte sich Paula Martini vor den Jungs behaupten.

Bei den Spezialcastern gewann der mehrmalige Weltermeister Markus Kläulser vor Christian Zinner aus Wien und Markus Anthöfer aus Iffezheim der den Fünfkampf für sich entschied. Die Männer werfen den Siebenkampf. Bei den Frauen war Alena Kläusler klare Siegerin vor der Jitka Kocova aus Iffezheim.

Der Schweizer Verein CSG Flipp's March liegt am Zürichsee und Gempen direkt bei Basel. Die Freundschaft mit unseren Nachbarländer ist sehr positiv und motierviert die Werfer aus unserm Bundesland.

Ergebnisübersicht Bezirksmeisterschaften Nordbaden