Pricing Table Particle

Quickly drive clicks-and-mortar catalysts for change
  • Basic
  • Standard Compliant Channels
  • $50
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 1 GB of space
  • Support at $25/hour
  • Sign Up
  • Premium
  • Standard Compliant Channels
  • $100
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 10 GB of space
  • Support at $15/hour
  • Sign Up
  • Platinum
  • Standard Compliant Channels
  • $250
  • Completely synergize resource taxing relationships via premier market
  • 30 GB of space
  • Support at $5/hour
  • Sign Up

12.7.18 Am Samstag, den 23.06.2018 fand im saarländischen Besseringen das Jugend-Bundesländerfischen 2018, der sogenannte „Süd-West-Pokal“ statt. Insgesamt nahmen 34 Jungangler am Pokalfischen teil. Der LFVBW war mit 3 Mannschaften vertreten.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Vorstand des ASV Besseringen/Schwemlingen und Vertretern des Fischerverbandes Saar ging es auch schon an die Verlosung der Startplätze.
In den 3 Sektoren der „Männer“ war jeweils ein Teammitglied aus jeder Mannschaft vertreten. Die „Damen“ waren in einem eigenen Sektor unter sich. Wobei leider nur der Fischeiverband Saar eine Mannschaft stellte.
Mannschaft 1: Tobias Lurz, Marvin Seigerschmidt, Christoph Maier (alle AV Nußloch). Mannschaft 2: Marcel Deck, Dominik Deck, Dennis Vögele (alle ASV Illingen). Mannschaft 3: Marius Deck, Vincent Deck (alle ASV Illingen)
Um 17 Uhr begann zügig nach dem 3-stündigen Fischen das Wiegen und der Abtransport des Fangs für die geplante Besatzmaßnahme. Nach einem sehr guten Abendessen erfolgte durch den Ehrenvorsitzenden des Fischereiverband Saar die Bekanntgabe der Platzierungen und die Verleihung der Ehrengaben. Als erstes erfolgte die Bekanntgabe der Sektorenbesten. Im Sektor A konnte Marvin Seigerschmidt (AV Nußloch) den 2. Platz erreichen. Im Sektor B hat Tobias Lurz (AV Nußloch) den 2. Platz und Marcel Deck (ASV Illingen) den 3. Platz belegt . Im „Feeder“-Sektor C konnte Dominik Deck (ASV Illingen) noch den 5 Platz erreichen.
Nun stieg die Spannung und die Teams wollten wissen, welcher Verband in der Gesamtwertung der Sektoren A,B,C überzeugen konnte und den „Pokal“ mit nach Hause nimmt. Das Jugendteam des Fischereiverband Saar konnte den „Heimvorteil“ nutzen und belegte den 1. Platz. Der 2. und 3. Platz ging an die Titelverteidiger, den LFVBW.
Wir bedanken uns bei allen die geholfen und uns Tatkräftig unterstütz haben, dass dieser Tag ein super Erlebnis für die Jugendlichen wurde.
Nochmal vielen Dank an den ASV Besseringen/ Schwemlingen für die super Gastfreundschaft und die zur Verfügung Stellung des schönen Gewässers.